Download Flyer
Männchen mit Fabrik (Grafik)

„Gesundheit ist nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts."

Arthur Schopenhauer (1788 -1860)

Das Zitat von Arthur Schopenhauer fokussiert sich auf die Lebensqualität des einzelnen Menschen und dennoch hat es auch in der heutigen Arbeitswelt eine besondere Relevanz.

Jeder Mensch, jeder Arbeitnehmer ist einzigartig.

Individuelle Gesundheit, Emotionen, Motivation, Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft, Stärken und Schwächen bestimmen das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter.

Eine „echte" Herausforderung für alle Beteiligten im Unternehmen?

Ja – aber auch die Chance, individuelle Faktoren Ihrer Mitarbeiter positiv zu beeinflussen und bisher verborgende Potenziale für Mitarbeiter und Unternehmen zu nutzen.

Neben dieser „Win-Win-Situation” ergibt sich zudem ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen.

Grafik Gruppe

Der Mensch - Motor Ihres Unternehmens

Damit ein Unternehmen langfristig erfolgreich und gewinnbringend sein kann, ist nicht nur die Zuverlässigkeit von Maschinen und der Einsatz moderner Technologien relevant. Entscheidend sind die Mitarbeiter und Führungskräfte, die ihre Tätigkeit im Unternehmensinteresse (… oder auch nicht!) ausführen..

Grafik Einwirkungen

Doch die Gesundheit und Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen kann sehr unterschiedlich ausgeprägt sein. Neben genetischer Relevanz spielen auch positive und negative Rahmenbedingungen eine wesentliche Rolle.

Diese Faktoren abschätzen und positiv beeinflussen zu können, sollte das Ziel jedes zukunftsorientierten, nachhaltigen und gesunden Unternehmens sein.

Chancen Ihres Unternehmens in drei Schritten

Grafik Nutzen- und Bedarfsanalyse

1. Analyse / Audit

Mit dem Tool der „Gesundheitsdiagnose" wird eine gezielte Bestandsaufnahme der Gesundheitssituation Ihres Unternehmens durchgeführt. Daraus werden Umsetzungspotenziale identifiziert.

Grafik Kennzahlenanalyse

2. Beratung

Im Rahmen einer vertrauensvollen Zusammenarbeit werden Einzel- oder Querschnittspotenziale definiert und Strategien bzw. Umsetzungskonzepte erarbeitet.

Grafik Unsetzungsbegleitung

3. Umsetzungsbegleitung

…zu allen gemeinsam festgelegten Themen wie strategische Neuausrichtung, neue Arbeitsstrukturen, Digitalisierung, gesunde Führung, Prozessexzellenz, Aufbau- und Ablauforganisation, Changemanagement, etc.

Zur professionellen Umsetzung des Veränderungsprozesses in Ihrem Unternehmen biete ich meine Erfahrung und Unterstützung gerne an.

Wie schätzen Sie den Umgang mit diesen Beeinflussungsfaktoren in Ihrem Unternehmen ein – oder beschäftigt sich Ihr Unternehmen bereits mit folgenden Fragestellungen?

Grafik Gesund Krank
  • Darf ein Mitarbeiter arbeiten, wenn er krank geschrieben ist?
  • Welche Faktoren sind für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen verantwortlich?
  • Was macht Mitarbeiter in der Arbeitswelt krank? Was hilft ihnen gesund zu bleiben?
  • Was bedeutet Leistungsfähigkeit im beruflichen Alltag?
  • Was hat „payback“ mit der Krankenquote zu tun?
  • Was macht ein „gesundes“ Unternehmen aus?
  • An apple a day keeps the doctor away – tatsächlich ausreichend?
  • Wie kann ich in meinem Unternehmen Fehlzeiten beeinflussen?
  • Was ist eigentlich eine Lebenskurve?
  • Wer hat die Aufgabe, sich um die Gesundheit der Mitarbeiter zu kümmern? Das Unternehmen, der Werksarzt oder der Mitarbeiter selbst?
  • Welche Aufgabe hat mein arbeitsmedizinischer Dienst im Zusammenhang mit Leistungsfähigkeit?
  • Wie kann ich die Motivation meiner Mitarbeiter positiv beeinflussen?
  • Welche Rolle haben Führungskräfte bei der Gesunderhaltung Ihrer Mitarbeiter?

Nein?

Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf - ich erläutere Ihnen gerne die Hintergründe und die darin verborgenen Chancen.

Zum Seitenanfang